• Wer wir sind

Kinder.Gesundheit.Mainz

Kinder.Gesundheit.Mainz ist die Stiftung für das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin. Die Stiftung engagiert sich für alle Fragen um die Gesundheitswiederherstellung und Gesundheitserhaltung von Kindern und Jugendlichen. Projekte der Stiftung sind die Unterstützung der Ausstattung des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Mainz, die Förderung von Gesundheitsvorsorge-Programmen wie dem Impfwesen und medizinischen Forschungsprojekten zugunsten der Gesundheit von Kindern.

Gleichzeitig mit der Stiftung entstanden 1999 das Zentrum für Präventive Pädiatrie und die IMS GmbH. In Zeiten rückläufiger Fördermöglichkeiten durch die öffentliche Hand wurde dadurch ein modernes Umfeld geschaffen, das neue Gelder für die Forschung gewinnen kann. Neben Spenden und Zustiftungen kommen auch die Gewinne der IMS GmbH der Stiftung zugute. Gelder, die jenseits des universitären Forschungsbetriebes dort eingesetzt werden können, wo sie am meisten gebraucht werden.

Die enge Kooperation zwischen der Universität Mainz, der Stiftung und der IMS GmbH ist eine Trias, die zahlreiche synergistische Effekte mit sich bringt – mit einem Ziel: so vielen Kindern wie möglich eine gesunde Zukunft zu schenken.

2016 erfolgte die Umbenennung der Stiftung in »Kinder.Gesundheit.Mainz«.