• Was wir tun

Wofür wir uns stark machen

"Kinder.Gesundheit.Mainz" setzt sich für die Gesundheitswiederherstellung und die Gesundheitserhaltung von Kindern und Jugendlichen ein.

Eine Herzensangelegenheit von Univ.-Prof. Dr. Zepp ist die Weiterentwicklung einer pädiatrischen Aufnahmestation, die die Erstversorgung der kleinen Patienten optimiert. Die Verbesserung der technischen Ausstattung ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt der Unterstützung des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin.

mehr zum Thema Heilen

Die Stiftung "Kinder.Gesundheit.Mainz" macht sich dafür stark, Kindern eine gesunde Zukunft zu ermöglichen.

In Zeiten rückläufiger Fördermöglichkeiten durch die öffentliche Hand unterstützen wir das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin durch verschiedene Förderprojekte, wie bspw. einem Sport- und Erlebnisraum, einem Erlebnisgarten oder der Elternseminare.

mehr zum Thema Fördern

Forschen ist wesentlicher Bestandteil der Medizin und ermöglicht neue Therapieansätze, die eine bestmögliche Behandlung von Erkrankungen gewährleisten. "Kinder.Gesundheit.Mainz" unterstützt die AG pädiatrische Immunologie & Infektiologie am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, die sich die Erforschung der Ursachen, die Verbesserung der Diagnostik und die Prävention von Erkrankungen als Ziel gesetzt hat.

mehr zum Thema Forschen